Verhandle mit Deinem inneren Schweinehund

Wie Dein Kind ihn erkennt und ihn überlistet

Wie heißt Deiner?

Nein, nicht Dein Mann - auch nicht Dein Hund!

Ich meine Deinen inneren Schweinehund.
Bei vielen heißt der Günther (ich glaube da gab es mal ein Buch und der wurde auch anders geschrieben... aber sei's drum).

Na ja, meiner hat keinen Namen und ich weiß auch gar nicht wirklich wie er aussieht - aber was ich ganz sicher weiß ist, dass er existiert.

Ja, es gibt ihn. Und er taucht immer in den ungünstigsten Momenten auf:

  • morgens beim frühen Aufstehen am Wochenende, weil ich doch Yoga machen wollte, bevor alle anderen aufstehen.
  • abends auf dem Sofa, weil ich doch eigentlich heute keine gesalzenen Erdnüsse mehr essen wollte.
  • oder mittags, wenn ich doch eigentlich noch eine Runde mit dem Hund drehen wollte, mich aber doch auch genauso gut in die Sonne setzen könnte.

Du kennst das? Ich weiß.

In meinen Kursen kennen immer auch gaaaanz viele Mamas ihren "Günther".

Hund mit Schweinenase innerer Schweinehund liegend
Die Kids auch. Die kennen nämlich Sätze ihrer inneren Stimme wie:
  • Li„Och nö, ich mag jetzt nicht für die Mathearbeit lernen, ich würde viel lieber am Computer zocken!“
  • „Ich habe heute keine Lust, den Starke Kids Kurs weiter zu machen. Ich möchte mein Hörspiel weiter hören."
  • „Boah ne, Tisch abräumen ist sooo langweilig.“

Die meisten Kinder wissen erst einmal nicht, dass das ihr innerer Schweinehund ist, der da zu ihnen spricht. Aber da kann ich für Aufklärung sorgen.

Und ich konnte den Kindern auch gleich erklären, warum dieser innere "Günther" das alles sagt.

Er hat nämlich eine positive Absicht, denn…

  • er möchte, dass du genug Freizeit hast.
  • er möchte, dass Du nichts machen musst, was Dir keinen Spaß macht.
  • er möchte, dass Du im Leben Spaß hast.

Eigentlich ganz cool...finden auch die Kids. Aber manchmal hindert er einen auch daran wichtige Dinge zu tun, die man eigentlich ja tun möchte  (wie z.B. zum Fußballtraining gehen oder Schlagzeug üben). UNCOOL.

Darum möchte ich hier und heute eine ganz einfache Übung mit Dir teilen, die Du mit Deinem Kind durchführen kannst, wenn es selbst mal von seinem inneren Schweinehund gepackt wird.


Verhandle mit Deinem inneren Schweinehund!

  • „Wenn Du mich 1 Std. in Ruhe lernen lässt, darfst Du nachher wieder an die Playstation.“
  • „Nach dem Schlagzeugüben können wir gern das Hörspiel weiterhören.“
  • „Nach dem Fußballtraining legen wir uns in die Badewanne, ok?"

Nimm Dir also etwas vor, worauf Du Dich nach einer unangenehmen Aufgabe freuen kannst und stelle das Deinem inneren Schweinehund in Aussicht.

Ach ja, meine Kurskids malen zu Beginn immer ein Bild ihres "Günthers". Damit kann man nämlich dann folgendes machen:
  • setze ihn während des Lernens wirklich vor die Tür!
  • lass ihn in der Küche, wenn Du den Starke Kids Kurs machst,
  • pack ihn in die Sporttasche und lass ihn in der Umkleidekabine warten!

Und, nichts gegen Günther. Ich liebe euch alle!!!!

GRATIS Newsletter

In meinem "Ich werde stark" Newsletter erhältst Du regelmäßig Tipps und Übungen, mit denen Du Dein Kind stärken und unterstützen kannst. 

Als Dankeschön für Deine Anmeldung erhältst Du Picos Motivationstipps GRATIS.

Damit Du endlich wieder ruhig schlafen kannst, ohne Dir Sorgen um die Entwicklung Deines Kindes zu machen.

Weitere Artikel

September 26, 2022

Juni 23, 2022

Juni 7, 2022

Mai 20, 2022

Mai 19, 2022

Mai 5, 2022

Mai 3, 2022

März 26, 2021

März 19, 2021

Februar 25, 2021

Februar 4, 2021

Januar 25, 2021

November 23, 2020

Oktober 26, 2020

September 21, 2020

September 14, 2020

Du suchst etwas?

Mehr Tipps?

Newsletteranmeldung




CW Starke Kids 2022