Kinder-Onlinekurs

"Ich bin stark - Ich bin super - Ich schaffe das!"

Stärke das Selbstbewusstsein Deines Grundschulkindes

Stell Dir vor Dein Kind...

  • geht ohne Ängste und Sorgen in die Schule,
  • arbeitet konzentrieret mit, meldet sich regelmäßig und erledigt selbständig und ohne Murren seine Hausaufgaben,
  • löst Konflikte eigenständig, geht auf andere zu und findet tolle Freunde,
  • ist richtig stark und selbstbewusst.


Ich unterstütze Dein Kind darin, zu einer starken und selbstbewussten Persönlichkeit herauszuwachsen, damit Du endlich wieder ruhig schlafen kannst, ohne Dir Sorgen um die Entwicklung Deines Kindes zu machen.

1. Worum geht's im Kurs?

Modul 1: Was will ich? Ziele definieren

Wir starten damit herauszufinden, was eigentlich das größte Problem Deines Kindes ist und was sein größter Wunsch wäre.

Anschließend schauen wir uns an, warum klare Ziele so wichtig sind und wie man sie richtig fomuliert.

Modul 2: Was habe ich? Ressourcen ankern

In diesem Modul entdeckt Dein Kind die Superkräfte, die bereits in ihm stecken 

und erlernt eine sehr wirkungsvolle Methode diese in schwierigen Situatione abzurufen und einzusetzen.


Modul 3: Was hindert mich? Glaubenssätze bearbeiten

"Ich bin eine Null in Mathe." Unser Selbstbild ist die Summe unserer Glaubenssätze... 

In diesem Modul decken wir gemeinsam hemmende Glaubenssätze auf und wandeln sie in positive Affirmationen um.


Modul 4: Wer hilft mir? Routinen entwickeln

Hier erfärt Dein Kind warum unser Unterbewusstsein eine wichtige Rolle bei der Erreichung seiner Ziele spielt. 

Und es lernt, wie es über Routinen und Rituale sein Unterbewusstsein positiv beeinfussen kann.

2. Was beinhaltet die Kursbuchung?

  • 5 Module mit 24 Lektionen für die Kids und 12 Lektionen für die Mamas
  • über 300 Seiten Präsentationsmaterial
  • 80 Videos mit theoretischem Input, Audios mit Mentalübungen- und Phantasiereisen
  • Zahlreiche Aktiv- und Routineübungen, schriftliche Aufgaben
  • 1 Gruppencall/Monat für die Kids live in Zoom: Phantasiereisen, Buchlesungen, Spiele und Übungen, Austausch untereinander; wahlweise Mo. oder Do. um 17.30 Uhr
  • geschlossene facebook Gruppe zum Austausch mit mir und den anderen Mamas
  • ihr arbeitet in eurem eigenen Tempo und bekommt meine volle Unterstützung über 6 oder wahlweise im VIP Programm 12 Monate!
  •  zahlreiche Expertenboni als Überraschung!!!
  • mit Buchung bekommt ihr sofort Zugang zu allen Inhalten und könnt sofort starten
  • Zugang zu allen Inhalten für 6 oder wahlweise 12 Monate

3. Wie läuft der Kurs ab?

Ihr bekommt mit Buchung Zugang zur Online-Kursplattform auf der ihr alle Inhalte, Erklärvideos, Übungen, das Workbook etc. findet. Ihr habt 6 oder wahlweise 12 Monate Zugriff auf alles und könnt ganz in eurem eigenen Tempo arbeiten. Das meiste steht sogar zum Download bereit.
Zusätzlich gibt es 1x im Monat einen LIVE Kids-Call mit mir in Zoom und einen LIVE Mama-Call ebenfalls in Zoom. Dort klären wir Fragen, machen vertiefende Übungen und ich gebe weitere Input. Und... wir haben eine Menge Spaß gemeinsam.
Außerdem gibt es eine kursinterne geschlossene facebook Gruppe, die dem Austausch unter euch Mamas dient und wo ihr dann auch jeweils die Aufzeichnungn der Calls finden werdet.


4. Wann finden die LIVE-Calls statt?

Die Live Kids-Calls finden 1x monatlich montags ODER donnerstags um 17.30 Uhr statt. Ihr könnt den Termin wählen. Es wird von allen Calls Aufzeichnungen geben, die ich in der zum Kurs gehörigen fb Gruppe zur Verfügung stellen werde.


5. Was ist wenn ich an den Calls nicht teilnehmen kann?

Die LIVE-Calls sind eine zusätzliche Hilfestellung von mir und dienen dazu Dein Kind zu motivieren und auf seiner Reise zu begleiten. Sie sind aber nicht zwingend notwendig, um den Kurs zu absolvieren. Die Inhalte und Kursmodule sind so aufgebaut, dass ihr den Kurs auch in völliger Eigenregie ohne meine Unterstützung bewältigen könnt.


6. Ist der Kurs auch etwas für ältere oder jüngere Kinder?

Ältere Kinder können auf jeden Fall vom Kurs profitieren und ihn höchstwahrscheinlich komplett selbständig erledigen, es ist lediglich möglich, dass einige Übungen in ihrer Aufbereitung nicht COOL genug für dieses Alter sind, denn sie sind eben auf die jüngere Zielgruppe abgestimmt.Bei jüngeren Kinder als 6 Jahren, wird es sicher etwas mehr Hilfestellung Deinerseite benötigen, aber die Elemente sind grds. auch für z.B. Vorschulkinder geeignet


7. Ist der Kurs auch für Kinder mit AD(H)S und Lernschwäche geeignet?

Es handelt sich nicht um einen Kurs zur "Therapie" solcher Themen. Aber natürlich kann der Kurs das angeschlagene Selbstvertrauen dieser Kinder, das aus dem "anders sein" resultiert, bearbeiten.


8. Ist eine Ratenzahlung möglich?

Ja, Du kannst den Kurspreis von entweder als Einmalzahluung bezahlen oder auch in 12 bequemen Raten.


9. Wie lange habe ich Zeit den Kurs mit meinem Kind zu machen?

Ihr erhaltet vollen Zugang für 6 oder wahlweise 12 Monate. Ihr arbeitet in eurem eigenen Tempo und erhaltet 12 Monate volle Unterstützung von mir. Alle Audios und pdfs sind zum späteren Hören und Bearbeiten herunterladbar. Außerdem gibt es ein Kursworkbook.


10. Wie viel Zeit benötigen wir zur Bearbeitung pro Woche?

Die Kurslektionen sind kurz gehalten - zwischen 4 und 12 Minunten ca. Zusätzlich sind dann die Übungen zu bearbeiten. Je nachdem wie häufig ihr dann z.B. die Traumreisen und Mentalübungen macht, braucht ihr ca. 1 Std pro Woche.


11. Ist der Kurs etwas für das spezielle Problem meines Kindes?

Der Kurs bildet das Grundgerüst. Je nach spezieller Fragestellung werde ich das in die Gruppencalls mit den Kids und den Austausch in der facebook Gruppe mit den Mamas einbauen. Der Kurs lebt also von seinen Teilnehmern.


12. Wie laufen die LIVE-Calls mit den Kids ab?

Das sind Meetings in Zoom (genaue Anleitung bekommst Du). Ihr könnt mit Bild und Ton oder ohne vertreten sein, wenn ihr das möchtet. Die Aufzeichnung findet ihr anschließend in der kursinternen geschlossenen facebook Gruppe.


13. Braucht mein Kind ein Facebook Account?

Nein, der Austausch in der facebook Gruppe ist nur für die Mamas und mich bestimmt.


14. Wie motiviere ich mein Kind mitzumachen?

Sobald es wieder los geht, gibt ein Kids-Begrüßungsvideo auf der Kursbuchungsseite und eine Traumreise zum Schnuppern. Die erste Mama-Lektion im Kursbereich wird sich dann auch direkt mit dem Thema Motivation Deines Kindes beschäftigen. Ich lasse Dich da also nicht allein. Solltest Du spezielle Fragen haben, kannst Du Dich auch gern gemeinsam mit Deinem Kind direkt an mich wenden.Aus der Erfahrung der letzten Kurse weiß ich außerdem, dass die regelmäßigen Kids Calls und der Austausch der Kinder untereinander unglaublich motivierend sind.


15. Gibt es einen Geschwisterrabatt?

Na klar, das Geschwisterkind nimmt zu 100% kostenlos teil. Ihr kauft einfach einen Kurszugang und macht den Kurs dann gemeinsam.


16. Gibt es ein Rücktrittsrecht?

Ja, Du kannst bis 30 Tage nach Kursbuchung vom Vertrag zurücktreten.

GRATIS Newsletter

In meinem "Ich werde stark" Newsletter erhältst Du regelmäßig Tipps und Übungen, mit denen Du Dein Kind stärken und unterstützen kannst. Damit Du endlich wieder ruhig schlafen kannst, ohne Dir Sorgen um die Entwicklung Deines Kindes zu machen.

Als Dankeschön erhältst Du Picos Motivationstipps GRATIS.

Damit Dein Kind seine Hausaufgaben ab jetzt selbständig und ohne Murren erledigt.

Weitere Artikel

#50 funfacts über mich

 

50 Dinge, die Du garantiert noch nicht über mich wusstest.

Mehr lesen...

So erziehst Du ein glückliches Kind

 

So lernt Dein Kind, seinen Tag zu reflektieren, sich auf morgen zu freuen, Dankbarkeit zu spüren und negatvie Gedankengänge zu duurchbrechen

Mehr lesen...

Selbstbewusstsein stärken Kinder: 10 Tipps

 

Endlich Schluss mit „Mama, dafür bin ich eh zu blöd.“ 10 Tipps, um Dein Kind stark zu machen.

Mehr lesen...

Traumreisen für Kinder: inkl. Download Einführungsentspannung

 

So schreibst Du mühelos eine Traumreise für Dein Kind selbst:
6 praktische Schritte (inkl. GRATIS Downlad Einführungsentspannung)

Mehr lesen...

Affirmationen für Kinder: inkl. pdf Affirmationskarten

 

Durch die regelmäßige Anwendung positiver Affirmationen können Kinder stärkende Glaubenssätze entwickeln und so zu starken und selbstbewussten Persönlichkeiten heranwachsen.

Mehr lesen...

Dein Kind hat Angst?

 

Angst davor, ausgelacht zu werden.

Angst davor, die Klasse wiederholen zu müssen.

Angst davor, der/die Schlechteste zu sein.

Mehr lesen...

Verhandle mit Deinem inneren Schweinehund

 

„Och nö, ich mag jetzt nicht für die Mathearbeit lernen, ich würde viel lieber am Computer zocken!“

Ein typischer Satz des inneren Schweinhundes Deines Kindes.

Erfahre hier mit welcher einfachen Übung, Dein Kind seinen inneren Widersacher überlisten kann.

Mehr lesen...
Pusteblume; größer Wunsch

Wunschübung Mama

 

Was ist Dein größter Wunsch, liebe Mama?

Mehr lesen...
Junge verzweifelt auf dem Sofa; schwächen akzeptieren

Warum Du die Schwächen Deines Kindes akzeptieren solltest!

 

Und wie Du mithilfe einer kleinen Übung Deinen Fokus stattdessen auf die Stärken Deines Kindes lenken kannst.

Mehr lesen...
Strichmännchen mit Sprechblase (Yes I Can)

Die Stärken eines Kindes

 

Alles was ich brauche, steckt bereits in mir

Mehr lesen...

Wie Dein Kind stark und selbstbewusst wird…

 

…und was Du vermeiden solltest, wenn Du Dein Kind unterstützen möchtest.

Mehr lesen...

So motivierst Du Dein Kind richtig!

 

Warum die Beziehung zu Deinem Kind wichtiger ist als das 25. Arbeitsblatt.

Mehr lesen...

Wie Du Glaubenssätze bearbeiten kannst und was das mit einem Zirkuselefant zu tun hat

 

„Ich bin eine Null in Mathe.“
„Das Diktat schaffe ich eh nicht!“
„Ich war schon immer unsportlich!“
„Mich mag sowieso niemand!“

Solche Sätze kennst Du sicher… von Dir selbst oder Deinem Kind? Das sind Glaubenssätze…

Mehr lesen...

Wutanfall bei den Hausaufgaben… warum macht mein Kind das?

 

Du willst endlich verstehen, ​warum Dein Kind sich so verhält?
​Warum es schon wieder schreit, wütet und tobt – wegen einer Kleinigkeit? Warum es rumbockt, seine Hausaufgaben nicht macht und alles abblockt was mit Schule zu tun habt?

Mehr lesen...
Well Done Schrift auf Tafel; Kind loben

Warum Du Dein Kind nicht ständig loben solltest!

 

​​Mein Kind traut sich einfach nichts zu… dabei sage ich ihm doch ständig: „Du kannst das doch!“

Mehr lesen...

Die 4 größten Fehler

 

Corinna, was habe ich denn falsch gemacht, wenn mein Kind sagt:“ Mama, ich kann das alles nicht! Dafür bin ich eh zu doof?“
In diesem Video erkläre ich Dir die häufigsten Fehler, die wir alle machen:

Mehr lesen...

lust auf weitere Posts?

Du suchst etwas?

Mehr Tipps?

Newsletteranmeldung




CW Starke Kids 2022