fbpx

Persönlichkeitsentwicklung für Kinder




Wie Dein Kind seine Superkräfte erkennt!

Oh Mann, an manchen Tagen…

  • kriege ich echt nichts hin.
  • die einfachsten Aufgaben fallen mir schwer,
  • ich mache scheinbar alles falsch,
  • ich fühle mich nicht wohl und
  • möchte, dass der Tag am liebsten ganz schnell vorbei ist.

Das kennst Du sicher auch, oder?


An anderen Tagen…

  • läuft alles super,
  • ich schaffe das was ich mir vorgenommen habe in Turbozeit,
  • traue mir auch neue Dinge zu und
  • erledige Aufgaben, die ich lange vor mir her geschoben habe, fix und ohne Probleme.




Du bist dann voll in Deiner Energie –

in einem kraftvollen Zustand und

hast Zugriff auf Deine Superkräfte .

– Das sind Deine Ressourcen.


Den Kids in meinen Kursen erkläre ich das mit den Ressourcen immer so:

Unter einer Ressource kannst Du also so etwas wie eine Superkraft verstehen, die Du in Dir trägst und die Dir Energie und Zuversicht gibt.


Das können sein:

  • Fähigkeiten – also Dinge, die Du gut kannst,
  • individuelle Charakterzüge – also so wie Du bist, wie z.B. stets fröhlich und gut gelaunt zu sein oder
  • Deine allgemeine Lebenseinstellung – Du glaubst z.B. immer, dass schon alles gut gehen wird.

Aber auch Gefühle, wie

  • Liebe und
  • Freundschaft

stehen Dir als Ressourcen zur Verfügung.



Für viele Menschen entstehen die Momente in denen sie voller Superkraft, also in einem kraftvollen Zustand sind, rein zufällig.

Wenn es Dir aber gelingt Deine Superkraft dann anzuzapfen wenn Du es brauchst…

…kannst Du quasi auf Knopfdruck von der positiven Energie profitieren und uns diese in einer schwierigen Situation einsetzen.


Alles was ich brauche,

steckt bereits in mir.



Wie geht das nun? Lass uns eine Übung machen...


  • Lege nacheinander Deine beiden Hände auf ein Blatt Papier und zeichne die Umrisse von Hand und Fingern nach.
  • Anschließend suchst du gemeinsam mit Mama oder Papa für jeden Finger eine „Ich kann…“ Superkraft, eine sog. Ressource, bis Du für alle Finger eine solche gefunden hast. 
  • Schreibe auf jeden Finger eine Superkraft.
  • Am besten geht das am Abend, wenn Du schon im Bett liegst und noch einmal darüber nachdenkst, wie der Tag gelaufen ist.

  • Was hast Du heute gemacht?
  • Was hat besonders viel Spaß gemacht?
  • Was hat gut geklappt?
  • Was hast Du toll hinbekommen?

z.B. „Ich kann…“

  • mutig sein und toll klettern.
  • konzentriert sein und ein 100 Teile Puzzle allein fertigstellen.
  • selbständig sein und allein mit dem Fahrrad zur Schule fahren.
  • kreativ sein und Gitarre spielen.
  • Hänge das Bild in Dein Zimmer oder lege es an einen Ort an dem Du regelmäßig darauf schauen kannst.




Wenn Du magst, schick mir doch gern mal das Bild Deiner Hände. Ich bin gespannt zu erfahren, welche Superkräfte Du hast. corinna@cw-starkekids.de


Nächste Woche erzähle ich Dir in meinem Blogartikel dann, wie Du diese Superkräfte "ankern" kannst, um sie auf Knopfdruck abrufen zu können. Du darfst gespannt sein,





Corinna Weber - CW Starke Kids 2020 - corinna@cw-starkekids.de