Stark fürs Leben

Persönlichkeitsentwicklung für Kinder




Hey Mama, möchtest Du Dein Kind stärken und weißt nicht wo und wie Du anfangen sollst?

Ich bin Corinna und wenn Du magst, machen wir das gemeinsam!

Selbstbewusst durch die Grundschulzeit


Der Online-Kurs, in dem Dein Kind mit Spaß und Freude erkennt, dass es ALLES schaffen kann -

ohne, dass Du selbst als Mama mit ihm "arbeiten" musst.

Ich nehme Dein Kind an die Hand.

Kennst Du das?

  • Jeden Morgen kämpfst Du damit, Dein schüchternes und ängstliches Kind zur Schule zu bringen. Das führt zu Stress und Tränen, bevor der Tag überhaupt begonnen hat.?
  • Nach der Schule stehen Hausaufgaben an, und Du versuchst verzweifelt, Dein Kind zu motivieren, seine Aufgaben zu erledigen. Aber Dein Kind ist schnell überfordert und sagt: "Mama, ich kann das nicht." Oder es gibt auf, bevor es richtig angefangen hat?
  • Du machst Dir Sorgen, wenn Du siehst, wie zurückhaltend Dein Kind ist und welche Schwierigkeiten es hat, Freunde zu finden oder sich in sozialen Situationen z.B. beim Turnen wohlzufühlen. Die Trennung von Dir fällt oft noch schwer?
  • Du fühlst Dich von Lehrern und Erziehern unter Druck gesetzt, weil Dein Kind sich nicht meldet und nicht zeigt, was ihn ihm steckt.
Junge verzweifelt auf dem Sofa; schwächen akzeptieren
  • Nicht nur Dein Kind kämpft mit Selbstzweifeln, sondern auch Du als Mamas selbst. Du zweifelst an Deinen Erziehungsfähigkeiten und machst Dir Sorgen, dass Du etwas falsch machst und Dein Kind nicht genug unterstützt?

Dann lies gern weiter, denn ich habe da etwas für Dich!

Du hast da wirklich etwas Wunderbares für Familien entwickelt! Den Fokus auf das Positive zu lenken kann so viele Situationen entzerren.

Ich habe nicht alles von deinem Punkteprogramm mit meiner Tochter umgesetzt, da sie mit ihren 4 Jahren manches noch nicht so richtig versteht. Aber ein festes Ritual haben wir abends: Wir sprechen darüber, was wir heute doof und was wir heute toll fanden, wobei der Fokus natürlich auf dem Positiven liegt, aber eben auch die Möglichkeit besteht, Kummer anzusprechen. Daraus haben sich schon richtig tolle Gespräche entwickelt. Wir machen das immer vor dem Einschlafen und meine Tochter besteht da schon richtig drauf. 

Bei Schulkindern kann ich mir sehr gut vorstellen, dass deine Methode gut funktioniert.

Ich finde super was du machst! 

Katharina, Mama

Stell Dir vor, Dein Kind...

  • hat unbegrenztes Selbstvertrauen und glaubt an sich selbst in jeder Situation.
  • strahlt vor Glück und Zufriedenheit, weil sich rundum wohl fühlt.
  • ist emotional so stark und widerstandsfähig, dass es jede Herausforderung mit Freude bewältigt.
  •  baut mühelos soziale Beziehungen auf und schließt tiefe und dauerhafte Freundschaften.
  •  ist stark und selbstbewusst.

„Die Indianderschrei-Übung ist der Hammer. Und sooo lustig. Wir haben sie alle in der Familie schon ausprobiert, wenn wir wütend waren. 

Das klappt wirklich. Man fühlt sich danach viel besser."

Simone mit Lena, 7

Der Online-Kurs für Dich und Dein Kind

In Selbstbewusst durch die Grundschulzeit lernt Dein Kind

  • welche Superkräfte in ihm oder ihr bereits stecken,
  • sich selbst motivierende Ziele zu setzen,
  • die eigenen Ängste sowie seine Wut zu hinterfragen und zu bewältigen,
  • sich selbst glücklich zu denken und mit Freude in den Tag zu starten.

Der Online-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Stärkung Deines Kindes.


Du bekommst Antworten auf alle diese Fragen:

  • "Warum zweifelt mein Kind so oft an sich selbst?"
  • "Ich mache mir wirklich Sorgen um sein Selbstwertgefühl. Wie kann ich ihm helfen, mehr Selbstvertrauen zu entwickeln?"
  • "Mache ich etwas falsch in meiner Erziehung?"
  • "Vielleicht sollte ich mir mehr Unterstützung holen oder Bücher über Kindererziehung lesen. Ich will meinem Kind doch helfen."
  •  "Jeden Morgen dieser Kampf zur Schule – warum ist das immer so anstrengend."
  • "Ich muss Wege finden, den Morgenstress zu minimieren, damit unser Tag besser beginnt."
  • Warum findet  mein Kind keine Freunde?
  • "Vielleicht sollte ich versuchen, ihn in außerschulische Aktivitäten einzubinden, um seine sozialen Fähigkeiten zu stärken."
  • "Was werden wohl die Lehrer über mein Kind sagen?"
  • "Ich sollte mir eine Liste von Fragen machen und gut vorbereitet sein, um sicherzustellen, dass ich die Unterstützung bekomme, die mein Kind braucht."
  • "Ich bin auch nicht besonders selbstbewusst. Wie kann ich meinem Kind da Selbstvertrauen beibringen?"
  • "Vielleicht sollte ich selbst an meinem Selbstbewusstsein arbeiten, um ein besseres Vorbild für mein Kind zu sein."

"Lukas hat schon vom allerersten Modul enorm profitiert. Er weiß jetzt endlich was er drauf hat und dass er ein wirklich toller Kerl ist.

Sein Superkraft Dreieck hängt direkt über seinem Schreibtisch."


Annika mit Lukas, 8

Selbstbewusst durch die Grundschulzeit

ist unterteilt in 5 Module. 

Modul 1: Welche Superkräfte hast Du?

Wir starten damit herauszufinden, welche Superkräfte bereits in Deinem Kind stecken. Getreu dem Motto des Kurses:

"Alles was ich brauche - steckt bereits in mir." Du entdeckst in den vermeintlichen "Schwächen" Deines Kindes seine wahren Stärken.

Modul 2: Was machst Du mit Deiner Wut?

In diesem Modul erfährt Dein Kind, was eigentlich im Körper passiert, wenn es wütend ist und lernt Übungen kennen mit denen es seine Wut bewältigen kann, ohne die ganze Bude zusammenzubrüllen. Dir zeige ich, wie Du den eigentlichen Grund für die Wut Deines Kindes findest.

Modul 3: Was ist Dein nächstes Ziel?

Erfolgreiche Menschen haben klare Ziele im Kopf. In dieser Lektion besprechen wir, welche Ziele Dein Kind in nächster Zeit hat und es erlebt die Erreichung dieses Ziels bereits vorab in einer Phantasiereise. Damit es richtig Bock bekommt, dieses Ziel auch zu erreichen. Auf Dich, liebe Mama, wartet eine wunderschöne "Wunder-Traumreise."

Modul 4: Was tust Du, wenn Du Angst hast?

Hier erfährt Dein Kind, dass es sehr wichtig ist, über seine Ängste zu sprechen und ihr lernt gemeinsam, diese zu hinterfragen und aufzulösen. Außerdem werden hier wunderschöne, bunte und gruselige Angstmonster gebastelt.

Modul 5: Denke Dich glücklich

Achtsamkeit und Reflektion können nicht früh genug erlernt werden. In diesem Modul lernt Dein Kind kleine täglichen Routinen kennen, um das Positive im Hier und Jetzt zu erkennen und gut gelaunt durch den Tag zu gehen. Und für Dich habe ich eine riesige Schatzkiste mit Mama Routinen bestückt, die Dir helfen in Deiner Kraft zu bleiben.

Blick hinter die Kulissen:

Achtung! Wichtig!

Dies ist KEIN Mama-gibt-es-weiter-Kurs!!!

Die Videos und Aufgaben im Kinderteil des Kurses richten sich direkt an Dein Kind. 

Es kann diese mit Deiner Unterstützung im geschützten und login-gesicherten Kursbereich anschauen und bearbeiten oder auch ganz allein (je nach Alter und Lesekompetenz).

Du begleitest es auf seinem Weg und ich bin jederzeit für Deine Fragen da!

Das bekommt ihr bei Buchung:

  • 5 Module mit 10 Video-Lektionen für die Kids und 5 Lektionen für die Mamas
  • fast 70 Seiten ausführliches Workbook mit allen Übungen und Aufgaben
  • Videos mit theoretischem Input, Audios mit Mentalübungen- und Phantasiereisen
  • mit Buchung bekommt ihr sofort  Zugang zu allen Inhalten 
  • ihr arbeitet in eurem eigenen Tempo
     

Also, alles was Dein Kind als Vorbereitung auf die Grundschule wirklich braucht - viel wichtiger als Stifthaltung, korrekte Aussprache aller Buchstaben oder Seepferdchen - wenn Du mich fragst!

Achtung:

morgen bekommst Du ein unschlagbares Angebot

"Der Kurs gefällt mir und meinem Sohn gut. Finde es sehr kindgerecht gestaltet. Ist leicht zu verstehen und zu machen."

Sabine, Mama

Hallo, ich bin Corinna!

Ich bin verheiratet und Mama von zwei Jungs im Alter von 13 und 9 Jahren - ich lebe also mit meiner Zielgruppe unter einem Dach.


Seit 2012 begleite ich Kinder, die mit Schulschwierigkeiten, mangelndem Selbstbewusstsein, Ängsten, Selbstzweifeln und Mobbingproblemen zu mir kommen. 

Persönlichkeitsentwicklung für Kinder ist meine Mission, denn ich wünsche jedem Kind, dass es ohne Ängste und Selbstzweifel in die Schule geht, alle Herausforderungen rockt, problemlos Freunde findet und richtig stark und selbstbewusst wird!

Das Motto meiner Arbeit:

Alles, was ich brauche, steckt bereits in mir!

Häufig gestellte Fragen:

1. Wie läuft der Kurs ab?

Mit Buchung bekommt ihr Zugang zur Online-Kursplattform, auf der ihr alle Inhalte, Erklärvideos, Übungen, das Workbook etc. findet. Ihr könnt ganz in eurem eigenen Tempo arbeiten. Das Meiste steht sogar zum Download bereit.

2.  Ist der Kurs auch etwas für ältere oder jüngere Kinder?

Der Kurs richtet sich an Vor- und Grundschulkinder sowie deren Eltern.

Ältere Kinder können auf jeden Fall vom Kurs profitieren, es ist lediglich möglich, dass einige Übungen in ihrer Aufbereitung nicht COOL genug für dieses Alter sind, denn sie sind eben auf die jüngere Zielgruppe abgestimmt

Bei jüngeren Kinder als 5 Jahren, wird es sicher etwas mehr Hilfestellung Deinerseits benötigen, aber die Elemente sind grds. auch für jüngere Kids geeignet

3. Ist der Kurs nur für mein Kind?

Nein, es ist gibt einen Kinder- sowie einen Mamateil. Dein Kind kann die Aufgaben mit Dir oder allein bewältigen - je nach Alter und Lesekompetenz. Du erhältst alles, was Du zur Begleitung Deines Kindes brauchst, in eigenen Lektionen.

4. Ist der Kurs auch für Kinder mit AD(H)S und Lernschwäche geeignet?

Es handelt sich nicht um einen Kurs zur "Therapie" solcher Problemstellungen. Aber natürlich kann der Kurs das angeschlagene Selbstvertrauen dieser Kinder, das aus dem "anders sein" resultiert, bearbeiten.

5. Wie lange habe ich Zeit, den Kurs mit meinem Kind zu machen?

Ihr erhaltet sofort vollen Zugang zu allen Inhalten. Offiziell darf ich nicht sagen, dass ihr "lebenslangen Zugriff" habt. Ihr habt also Zugriff solange ich den Kurs anbiete und ich habe nicht vor, das in den nächsten Jahren zu ändern. Ihr arbeitet in eurem eigenen Tempo und die meisten Materialien stehen zum Download zur Verfügung. Außerdem gibt es ein Workbook.

6. Ist mein Kind bei Dir sicher?

Absolut ja! Es handelt sich um einen Selbstlern-Videokurs, bei dem Dein Kind weder zu sehen noch zu hören ist. Du meldest Dich mit Deinen Daten zum Kurs an und loggst Dich gemeinsam mit Deinem Kind in den geschützten Kursbereich ein. Keinerlei Daten - weder Name noch Bild - erscheinen von Deinem Kind. Es gibt auch keine LIVE Termine oder Fragerunden bei denen Dein Kind in Erscheinung tritt. Die Privatsphäre Deines Kindes ist absolut gewahrt.

Selbstbewusst durch die Grundschulzeit

Der Online-Kurs für Dich und Dein Kind